adidas - die Weltmarke mit den drei Streifen

adidas ist Weltmarke, Teil deutscher Geschichte, Innovationsführer und Designikone. Doch angefangen hat alles in den 1920er Jahren, als die Brüder Rudolf und Adolf Dassler aus der heimischen Waschküche im mittelfränkischen Herzogenaurach heraus erste Sportschuhe für Leichtathleten verkauften, die sie für jeden Sportler einzeln anpassten. Dank der unvergleichbaren Qualität der adidas Schuhe fanden diese schnell den Weg an die Füße der Weltbesten Athleten und so überrascht es kaum, dass Schuhe der Dassler-Brüder bereits bei den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam zum Einsatz kamen.

adidas: Wie alles begann

Nach dem 2. Weltkrieg kam es dann so, wie es bei einem gemeinsamen Unternehmen zweier Brüder wohl kommen musste und Adolf und Rudolf gingen von nun an getrennte Wege. Während Rudolf Dassler 1948 die auch nicht ganz unbekannte Firma Puma gründete, überlegte sich Adolf Dassler den Namen zu seinem eigenen Unternehmen: Er setzte seinen Spitznamen "Adi" mit den ersten drei Buchstaben seines Nachnamens zusammen und heraus kam adidas. adidas konnte schnell mit herausragenden und innovativen Schuhen für Wirbel in der Sportszene sorgen. So gewann die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 1954 mit den Schuhen von Adolf Dassler an den Füßen die WM in der Schweiz und nicht wenige behaupten, dass dies zu großen Teilen an den innovativen Schraubstollen der adidas -Schuhe lag, die nur die Deutschen hatten. Das Kerngeschäft bei adidas ist von jeher die Entwicklung und Produktion von Sportschuhen, doch auch adidas Lifestyle-Produkte sind seit mehreren Jahrzehnten zu einem großen Teil von adidas geworden - und viele dieser Produkte waren ursprünglich auch zum Sporttreiben gedacht. So war die FIREBIRD Jacke in den 70er Jahren als Trainingsanzug entwickelt worden, doch mit ihrer klassischen Form und den markanten drei Streifen wurde sie im Laufe der Zeit auch Teil der Hip-Hop Kultur, Klassiker der Streetwear und ist aus den heutigen Großstädten einfach nichtmehr wegzudenken.

adidas Sneaker - Rise to the Top

Auch die Laufschuh-Kollektionen der ZX- und Torsion-Modelle waren in den 80er- und 90er-Jahren als hochtechnische Running-Modelle entwickelt worden, durch ihre unverwechselbare Gestaltung gehören sie heute jedoch zu einem unverzichtbaren Teil der Sneaker-Kultur. Inzwischen ist adidas zu einem der größten Ausrüster in der Sportwelt geworden und deckt dabei von Fußball über Basketball, Leichtathletik und Wintersport so ziemlich den kompletten Markt ab und begeistert uns dabei mit immer neuen Innovation und Technologien. Dabei ist die neue Boosttechnologie ganz besonders zu erwähnen mit den Flaggschiffen NMD und Ultra Boost hat sich adidas an die Spitze der Sportartikelhersteller katapultiert und ein Ende ist noch lange nicht abzusehen. adidas schafft es dabei wie keine andere Marke, alteingesessene Silhouetten und Modelle mit den neuen Technologien zu verknüpfen und uns dabei Lifestyle-Hybriden mit bester Performance zu liefern. Sei es der neue ADV, die überarbeitete Equipment Support Reihe oder Modelle wie der Tubular Shadow, die Produkte von adidas sind schon lange nicht nur mehr nur auf den Sportplätzen und Courts dieser Welt zu finden sondern sind auf den Laufstegen und Modemessen von Mailand bis Paris beheimatet. Die sportliche Linien und die drei Streifen passen einfach zu jedem Outfit und bei uns im inflammable.com- adidas -Shop bekommst du eine riesige Auswahl sowohl für Frauen wie für Männer!