Stream: Psy – Gangnam Style Remix (feat. Diplo, 2 Chainz, Tyga)

15. März, 2013

psyGSRMX

Oh mann…ob ein Remix zum omnipräsenten und glücklicher-/traurigerweise durch den Harlem Shake abgelösten Gangnam Style nötig war, kann man diskutieren. Allerdings sind interessante Gestalten am Werk, Diplo macht die Mucke und die Spatzen-Rapper 2 Ketten und Tiger sind auch mit mäßigen Parts dabei. Sollte man wenigstens ein Mal angehört haben.

Weiterlesen

Video: Mike Posner – Started From The Bottom (feat. T. Mills, Chuck Inglish, Asher Roth & King Chip)

19. Februar, 2013

Das Original von Drake ist ja schon eine heiße Nummer, aber Lieblings-Featuregast Mike Posner hat sich dem Lied „Started from the bottom“ angenommen und schon wurde ein bittersüßer Remix draus – Nice! Und mit Asher Roth und King Chip sind sogar zwei mittelschwere Sophomores am Start. Durch die Studio-Atmosphäre kommt die Version richtig gut rüber und dürfte dem einen oder anderen besser gefallen als die Vorlage.

via

Weiterlesen

Video: Benji B und sein Streicher-Ensemble

8. Januar, 2013

Benji B dürfte der ein oder andere von euch sicherlich kennen. Der junge Brite ist Radiohost, DJ und cooler Typ vom Radiosender BBC Radio 1. Um uns allen eine traumhafte Freude zu bereiten (zumindest gehen wir davon aus), hat der Herr mit einem 16köpfigen Streicher-Ensemble in der BBC Maida Vale berühmte und beliebte Tracks aus seinem Playlistfundus neu interpretiert. Und Junge, ist das was geworden. Hier seht ihr, welche Songs ein neues Gewand bekommen haben:

Dwele – A.N.G.E.L
Flying Lotus – Do The Astral Plane
Ossie – Love Crazy
Bok Bok – Silo Pass
Wiley – Highs n Lows
S-X – Bricks
Timberland – Ayo Technology (Instrumental)
TNGHT – Higher Ground
Kanye West – Clique
Drake – Headlines
Jeremih – All The Time
Raphael Saadiq – Skyy Can You Feel Me

Weiterlesen

Alles Mögliche: Albumpromo von Game

27. November, 2012

Game aus Compton rührt die Werbetrommel für sein am 11. Dezember erscheinendes „Jesus Piece“ Album. Da schwirren ja schon die einen oder anderen Vorgeschmäcker rum, Holy Water zum Beispiel dürfte jeder berechtigt kaputtgefeiert haben. Und auch „Celebration„, die Hommage an Bone Thugs-n-Harmony, bekam nun jüngst eine Auffrischung mit eben jenen Herren aus Cleveland.

Und mit „Black Jesus“ kam nun ein weiterer religiös angehauchter Song raus.

Kann sich jedenfalls alles hören lassen und vielleicht wird das ja mal wieder eine große Nummer von Game. Oben seht ihr übrigens die zwei aktuellen Cover-Entwürfe. Mal sehen, ob er sich eher für das Kirchenglas oder für das Abbild seines verstorbenen Bruders entscheidet. Wir sind aber viel gespannter, ob das Album hält, was die Leaks versprechen.

Tracklist:

01. Scared Now (feat. Meek Mill)
02. Ali Bomaye (feat. 2 Chainz & Rick Ross)
03. Jesus Piece (feat. Kanye West & Common)
04. Pray (feat. J. Cole & JMSN)
05. Church (feat. King Chip & Trey Songz)
06. All That (Lady) (feat. Lil Wayne, Big Sean, Fabolous & Jeremih)
07. Name Me King (feat. Pusha T)
08. See No Evil (feat. Kendrick Lamar & Tank)
09. Can’t Get Right (feat. K. Roosevelt)
10. Heaven’s Arms
11. Hallelujah (feat. Jamie Foxx)
12. Freedom (feat. Elijah Blake)
13. Celebration (feat. Chris Brown, Tyga, Wiz Khalifa & Lil Wayne) (Deluxe Edition Bonus)
14. I Remember (feat. Young Jeezy & Future) (Deluxe Edition Bonus)
15. Blood Diamonds (Deluxe Edition Bonus)
16. Blood Of Christ (Best Buy Edition Bonus)
17. Holy Water (Best Buy Edition Bonus)
18. Dead People (prod. by Dr. Dre) (iTunes Bonus)

Weiterlesen

Video x Remix: Rihanna – Diamonds

18. November, 2012

Mit hoher Wahrscheinlichkeit kennt ihr den neuesten Geniestreich aus dem Hinterzimmer der Señorita Rihanna und ihrer Songwriter schon. Wenn nicht: genießt mit „Diamonds“ einen der stärksten Tracks, die die Dame bislang zur Welt brachte. Mit einem abwechslungsreichen Aufbau, einer tollen Untermalung und wie immer dem leicht quäkigen Stimmorgan von RiRi stimmt alles, was stimmen muss.

Kanye West, seines Zeichens weltmännischer Übermensch und Modeikone, hat sich das Ding (also den Song, nicht Rihanna) dann direkt mal zur Brust genommen und sauber verschönert. Er kann es, wenn er es will!

Weiterlesen

Robert Glasper Experiment feat. Erykah Badu & Phonte – Afro Blue (9th Wonder Remix)

11. Oktober, 2012

Robert Glasper Experiment ist eine tolle Band mit tollen Ideen, so viel zum Klappentext. Nach dem sehr erfolgreichen Album „Black Radio“ kommen die Herren nun mit einer Remix-EP um die Ecke. Das 6-Track-Wunder beschert uns unter Anderem einen Traumhaften RMX von 9th wonder, bei dem Erykah Badu und Phonte ihre Stimmchen erklingen lassen. Desweiteren finden sich auf der EP Auftritte von ?uestlove, Georgia Anne Muldrow, Pete Rock, Black Milk, The Roots und mehr. Ist das nichts?

via

Weiterlesen

Stream – Lana Del Rey featuring Jay-Z – Hello (Urban Noize Remix)

18. September, 2012

Keine Unbekannte und längst kein unbeschriebenes Blatt mehr – Schönheit und Goldkehlchen Lana Del Rey. Und die Tatsache, dass die Dame keine Scheu vor Hip-Hop hat, macht sie nur noch sympathischer. Auf dem Remix/Mash-Up zu „Hello„, den freundlicherweise Urban Noize zur Welt brachte, zeigt niemand Geringerer als Genre-Vorstands-Vorsitzender Jay-Z seine musikalischen Muskeln. Dass bei dem traumhaft orchestrierten Song die Gastgeberin dann kaum noch zu Wort kommt, übersehen wir wohlwollend und freuen uns stattdessen über die Zeilen von Jiggas „Say Hello„. Hello!

via

Weiterlesen

Dub Phizix & Skeptical – Marka (Dongkong Remix) [Download]

30. Juli, 2012


TiKay
 One (Casper, Kraftklub) und Cop Dickie (Eypro, Migo) sind schon alleine fähige Produzenten, die sich gerne in elektronischen Gefilden aufhalten. Zusammen bilden sie das kongeniale Team „Dongkong“ und zeigen beim Remix von Dub Phizix’ und Skepticals Marka, zu was sie so imstande sind. Wer auf Musik mit massig Power steht, darf sich das Lied kostenlos auf den Rechner ziehen. Schauen wir mal, was da noch auf uns zukommt!

via diggedidope

Weiterlesen

Song: Brim Liski – Supermassive (CacheFlowe Remix)

29. Juni, 2012


Brim Liski
sind ein international zusammengewürfeltes Produzententrio, das sich gerne zwischen spacigen Sounds und clubtauglichen Bässen bewegt. Auf ihrer kommenden EP The Repition gibt es neben fünf neuen Songs auch zwei Remixe und bei dem einen hat sich der DJ und Producer CacheFlowe wirklich selbst übertroffen. Knackiger Bass, bestimmte Synthies und ein positiver Vibe sorgen für zuckende Tanzbeine und kreisende Arme. Also wenn es heute Abend für euch auf die Piste gehen soll, bewegt euch zu XLR8R, wo ihr den Song nicht nur anhören, sondern auch downloaden könnt. Traum!

Weiterlesen