Puma - Die Brand  mit der Raubkatze

Dass jedem Ende auch ein Anfang inne wohnt, ist ja eine weithin bekannte Weisheit. Und doch trifft dieser Spruch einfach zu gut auf das Ende der Sportschuhfabrik Gebrüder Dassler zu, welches sogar zu zwei neuen Anfängen geführt hat. Denn nach der Trennung im Streit eröffnete Adolf Dassler 1948 das auch nicht ganz unbekannte Unternehmen adidas und sein Bruder Rudolf Dassler gründete Puma. Beides im gleichen Jahr, beide in der gleichen Stadt Herzogenaurach. Seit dem hat sich die Welt ein gutes Stück weiter gedreht und auch bei den Unternehmen der beiden inzwischen verstorbenen Dassler-Brüder hat sich einiges getan.

Puma - Wie alles begann

Puma hat in den über 60 Jahren des Bestehens den ein oder anderen Klassiker wie den Suede Classic auf den Markt gebracht oder mit neuen Entwicklungen wie dem Trinomic oder dem unvergesslichen Disc-System für Wirbel in der Sportwelt gesorgt. Puma ist und bleibt eine der einflussreichsten Sportartikel-Brands unserer Zeit. Die Marke erfindet sich immer neu und begeistert seit Jahrzehnten mit tollen Technologien und schnittigen Designs. Inzwischen ist Puma zu einem der einflussreichsten Ausrüster in allen wichtigen Sportarten, von Leichtathletik bis Fußball, geworden und ist aus der somit aus der Sportwelt nicht mehr wegzudenken. Aber nicht nur in Sachen Sport steht Puma ganz weit oben. Auch die Fashionwelt hat Puma für sich entdeckt und so liefert der Sportartikelhersteller stylische Kollektionen mit Superstars wie Rihanna oder the Weekend am Fließband ab.

Puma - Der Weg zum Fashion-Brand

Alleine die Fenty Kollektion mit Rihanna katapultierte die Herzogenauracher wieder in die oberste Liga und das absolut zu recht, denn hier spiegelt sich das Design einer ganzen Generation wieder. Daraus entstand ein weiterer Ableger namens Puma Select, unter diesem Label kooperiert Puma heute mit berühmten Designermarken wie McQ by Alexander McQueen und Street-Fashion-Marken wie Colette, ALIFE, Bape und KITH. Im Jahr 1998 kooperierte PUMA als erste Sportmarke überhaupt mit der einflussreichen Designerin Jil Sander und verknüpfte auf diese Weise erstmals den Sport mit dem Laufsteg. So ist es nicht verwunderlich das bei Puma immer an neuen Innovationen geforscht wird, der neuste Streich ist revolutionäre Jamming Mittelsohle die mit vielen kleinen, so genannten, ENRGY Beads gefüllt ist und dem Läufer ein bis dato nie da gewesenes Laufgefühl vermitteln sollen. Wir sind auf jeden Fall gespannt was da in Zukunft noch alles auf uns zukommt. Bis dahin findet ihr eine große Auswahl an Klassikern und Neuheiten in unserem Puma Onlineshop auf inflammable.com.